Ayurveda Akademie

Englische Warnmeldung!

Meditationsleiter

  • Lerne die Wirkungsweisen verschiedener Meditationsmethoden kennen.

  • Vertiefe deine eigene spirituelle und meditative Erfahrungswelt.

  • Lerne Meditationen mit innerer Kraft anzuleiten und psychische Erkenntnisprozesse zu begleiten.

Kennst du schon die Melodie deiner Seele? Meditation hilft dir, auf deine innere Stimme zu hören. Um das zu erfahren, zeigen wir dir die verschiedenen Facetten des meditativen Arbeitens in Theorie und Praxis. Dabei verbindet die Ausbildung zum Meditationsleiter Ayurveda und Yoga im medizinisch-therapeutischen und wissenschaftlichen Kontext. Aus der Ayurveda-Therapie fließen psychologischen und spirituellen Methoden ein, während der Yoga philosophische Elemente und meditative Techniken liefert.

Unter fachkundiger Anleitung führen wir dich Schritt für Schritt zu einem umfassenden Verständnis für die Techniken der Tiefenentspannung sowie die moderne Umsetzung von traditionell bewährten Meditationstechniken als Zugang zum inneren Selbst.

Lernziele

Die Ausbildung zum Meditationsleiter bietet dir die besondere Gelegenheit, unter Anleitung erfahrener Psychologen, Meditationsleiter und Yogalehrerinnen in neue Dimensionen innerer Erfahrung vorzudringen. Du spürst die Wirkung der verschiedenen Techniken der Meditation im eigenen Erleben von Körper, Geist und Seele. Gleichzeitig kannst du dein Erfahrungswissen an andere weitergeben und Meditationen selbst anleiten.

Du bist in der Lage
• verschiedene Meditationsformen kompetent anzuleiten und Menschen individuell durch den spirituellen Erfahrungsprozess zu begleiten.
• während des praktischen Übens ein umfassendes Verständnis für Tiefenentspannung, moderne Umsetzung von traditionell bewährten Meditationstechniken und den Zugang zum inneren Selbst zu entwickeln.
• aus der Kombination von praktischer Meditation, spirituellen Ayurveda-Therapien und ayurvedischer Psychologie eine Spezialkompetenz zu erlangen, welche die Yoga- und Ayurveda-Praxis ergänzt.
• tiefgreifende Erfahrungen und Transformationsprozesse für den eigenen inneren Weg zu gewinnen.

Struktur

Die Ausbildung zum Meditationsleiter findet ausschließlich an der Ayurveda-Akademie in Birstein statt. Sie umfasst insgesamt 21 Tage, welche sich in fünf 3-tägige Ausbildungsblöcke jeweils am Wochenende und ein 6-tägiges Intensiv-Meditationsretreat gliedern.

Dabei lernst du, Meditationsgruppen anzuleiten und Menschen individuell durch den spirituellen Erfahrungsprozess zu begleiten.

  • Der optimale Start für die Ausbildung ist das Einführungsseminar unter Leitung der erfahrenen Psychologin, Yoga- und Meditationslehrerin Stephanie Bunk:
    Erfahrungswelt der Meditation MBA
  • Das Abschluss-Seminar beinhaltet auch eine Praxis-Prüfung mit supervidierter Meditationsanleitung:
    Meditationen leiten und beraten MEB
  • Die Reihenfolge aller weiteren Blöcke kannst du frei nach deinem Zeitplan wählen:
    Retreat: Meditation intensiv MRI
    Innere Weisheit – Yoga-Philosophie, Imagination und Archetypen MVA
    Kommunikation und Coaching für die Beratungspraxis AKO
    Heilsame Klänge – Yoga und Meditation im Leben PAM

Nach einer erfolgreichen praktischen Prüfung gratulieren wir dir zu deinem Abschluss als Zertifizierte/r Meditationsleiter*in.

Inhalte

Erfahrungswelt der Meditation
• Basistechniken der Meditation in Theorie und Praxis
• Grundlagen der Übungswege zur Beruhigung des Geistes
• meditative Techniken: Atem, Achtsamkeit, meditative Bewegung
• Umgang mit Gedanken und Gefühlen, urteilslose Wahrnehmung,
Gegenwärtigkeit
• Wirkung der Meditation

Die Seele berühren - Praxis der Yoga- und Ayurveda-Psychologie
• Ansätze der Psychotherapie anhand klassischer Texte des Yoga und Ayurveda
• psychisches Gleichgewicht aus Sicht des Yoga und Ayurveda
• Hindernisse auf dem Weg und deren Überwindung
• Beratung und Krisenmanagement
• Meditationstechniken, die die Balance stärken



Innere Weisheit - Philosophie, Imagination und Archetypen
• Meditation, Philosophie & Wege des Yoga
• Funktionen des Geistes (Yoga-Sutras des Patanjali)
• Spiritualität und Erleuchtung
• psychologische Bedeutung innerer Bilder
• Methoden der Visualisierung und Imagination

Retreat: Meditation intensiv
• mehrere Meditationseinheiten am Tag, kombiniert mit Gehmeditationen- und
Achtsamkeitsübungen
• Reflektionsrunden, in denen die eigenen Erfahrungen verarbeitet werden
können
• harmonischer Wechsel von Yoga- und Meditationseinheiten
• Vorträge am Abend, die inhaltlich an den Meditationsprozess der Teilnehmer
angeglichen sind
• drei Schweigetage
• psychologische Einzelgespräche während der Prozessbegleitung

Kommunikation und Coaching für die ayurvedische Beratungspraxis
• Kommunikations- und Fragetechniken nach den Prinzipien der Ayurveda-Psychologie
• Zuhören, Zusammenfassen, Fragen, Feedback; Übungen für den ayurvedisch
orientieren Beratungsprozess und gutes Zeitmanagement
• Beratungskonzepte und Präventionsmodelle für Burnout- und stressbedingte
Beschwerden; Umgang mit psychischen Auffälligkeiten; Abgrenzung und
Schutzrituale
• Distanz und Nähe bei der Arbeit mit Klienten
• Stärkung der Beraterpersönlichkeit und Selbstreflexion
• praktisches Üben der Gesprächsführung, Fallbeispiele und Supervision

Meditationen leiten und beraten
• innere und äußere Vorbereitung
• Didaktik und Kursstruktur
• Erfahrungsspektrum der Meditation
• Hilfestellung, Beratung und Krisenmanagement
• Anleiten unter Supervision, Lehrproben in und mit kleinen Gruppen
• Kombination mit anderen Methoden der Gesundheitsförderung

Dozenten

Prof. Dr. Martin Mittwede
Stephanie Bunk

Preise

Ausbildungsgebühr ab € 3.295

abzgl. Rabatt bei Zahlung in einer Summe vorab € 50


zzgl. Unterkunft und Verpflegung - nur für Präsenztermine in Birstein

Auf dem Campus der Europäischen Akademie für Ayurveda stehen Gästehäuser bereit. Für deine Übernachtung während der Ausbildung kannst du aus Zimmern verschiedener Kategorien wählen. Ayurvedische Vollverpflegung aus unserer Bio-Küche ist im Zimmerpreis enthalten.

Zahlungsweise

Anzahlung € 500

Restzahlung

a) In einer Summe mit 50 EUR Rabatt bis spätestens einen Monat vor Ausbildungsbeginn (bei eAcademy-Modulen sofort. sonst bis spätestens einen Monat vor gebuchtem Ausbildungsbeginn)
b) Monatsraten zu je 250 EUR per Lastschrift. Die Zahlung (Abbuchung) der Monatsraten erfolgt jeweils zum 1. des Monats, ab jenem Monat des hier gebuchten Ausbildungsbeginns, bei eAcademy-Modulen sofort. Sofern die Ausbildung mit Modulen der eAcademy beginnt, erfolgt die Freischaltung provisorisch sofort nach Eingang der Anzahlung, regulär dann nach Eingang der ersten Monatsrate.

Anbieter

Rosenberg gGmbH - Europäische Akademie für Ayurveda | DE - 63633 Birstein

Für wen?

Besonders empfehlenswert als
• Achtsamkeitstraining für alle, die sich sprituell, geistig und emotional weiterentwickeln wollen.
• praktische Weiterbildung für Yogalehrer und Therapeuten, Psychologen und Menschen aus beratenden und helfenden Berufen

Im Überblick

Erforderliche Vorkenntnisse:
keine

Abschluss:

Prüfung mit Abschluss: Meditationsleiter

Umfang:

21 Tage
170 Stunden Präsenz
240 Lernstunden


Ausbildungsgebühr ab € 3.295

ggf. zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Zur Ausbildungsberatung

Modul-Termine auswählen

Musterplan auswählen

Frei auswählen

Einstieg-Module

Erfahrungswelt der Meditation

3 Tage

Die Seele berühren - Praxis der Yoga- und Ayurveda-Psychologie

3 Tage 3 Tage

Innere Weisheit - Philosophie, Imagination und Archetypen

3 Tage 3 Tage

Fortschritt-Module

Vorab ist der Besuch mindestens 1 Basis-Moduls empfehlenswert

Retreat: Meditation intensiv

6 Tage

Kommunikation und Coaching für die ayurvedische Beratungspraxis

3 Tage 3 Tage

Kompetenz-Module

Erst gegen Ende der Ausbildung empfehlenswert

Meditationen leiten und beraten

3 Tage

Einstiegsseminare

Einfach mal loslegen...

Erst schnuppern, dann entscheiden - alle Seminare lassen sich auf eine spätere Ausbildung anrechnen