Ayurveda Akademie

Englische Warnmeldung!

FAQs – Häufig gestellte Fragen zum Ayurveda

Hier erhältst du Antworten zu den häufig gestellten Fragen unserer Teilnehmer*innen zu den Ayurveda-Angeboten in unserem Hause. 

Fachliche Informationen zu Themen wie "Was ist Ayurveda?" sowie zur ayurvedischen Konstitution, Ernährung und Lebensweise findest du in unserer Rubrik Ayurveda.

Allgemeine Fragen zur Ausbildung und Buchung

Welche Ausbildung ist die richtige für mich? Wer kann mich beraten?

An der Europäischen Akademie für Ayurveda findest du eine große Auswahl an Ayurveda-Ausbildungen, und Seminaren. Um hier das Richtige für dich zu finden, kannst du unsere Informationsveranstaltungen auf den Campustagen oder auch die Möglichkeit einer persönlichen Ausbildungsberatung (per Telefon, Video-Call oder auch hier vor Ort) nutzen.

Zusätzlich haben wir dir für deine Orientierung einige Hinweise zu einigen Fachbereichen zusammengestellt:

Ayurveda-Medizin:

Das Studium der Ayurveda-Medizin steht allen offen, die über eine medizinische Grundausbildung verfügen (Ärzte, Heilpraktiker, Krankenschwestern, Physiotherapeuten, Hebammen u.a.). Um später als Ayurveda-Mediziner zu praktizieren, musst du über eine Approbation als Arzt oder Heilpraktiker verfügen. Wenn du ohne medizinische Vorkenntnisse Ayurveda-Medizin studieren willst, so solltest du zuvor mit einer Ausbildung zum Heilpraktiker beginnen.

Ayurveda-Massage:

Du arbeitest gerne mit dem Körper und möchtest Körper und Seele mit den Händen berühren? Dann ist die Ayurveda-Massage-Ausbildung genau das Richtige für dich. Da du deine Tätigkeit als Ayurveda-Massage-Praktiker*in oder Ayurveda-Therapeut*in an der Massagebank in einer Ayurveda-Klinik oder eigener Praxis ausüben wirst, solltest du darauf achten, selbst über einen gesunden Rücken und starke Gelenke zu verfügen. 

Ayurveda-Ernährung:

Die Ausbildungen in Ayurveda-Ernährung und Kochkunst stehen allen offen. Es ist mehr die Qual der Wahl, bei dem vielfältigen Angebot an Online- und Präsenzkursen das Richtige auszuwählen. Mit dem Einführungskurs „Typgerechte Ayurveda-Ernährung“ kannst du dich auf optimale Weise orientieren und anschließend in der gewünschten Ausbildung weitermachen. Der Einführungskurs wird dir komplett auf deine weitere Ausbildung zum Ayurveda-Ernährungscoach, Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberater oder Ayurveda-Koch angerechnet.

Psychologie und Meditation:

Es gibt zwei Gründe, sich für eine Ausbildung zum psychologischen Ayurveda-Berater oder Meditationsleiter zu entscheiden: Entweder du möchtest diese praxisbezogene Weiterbildung und Selbsterfahrung für deine eigene Persönlichkeitsentwicklung nutzen oder du arbeitest bereits mit Menschen, die du mit Hilfe der psychologischen und spirituellen Ayurveda-Therapien noch intensiver beraten und behandeln möchtest. Optimaler Einstieg ist der Fachlehrgang zum Ayurveda-Mental-Coach.

 

Wie kann ich Kontakt mit euch aufnehmen?

Montag bis Freitag sind wir in der Zeit von 8.30 bis 16.00 Uhr gut telefonisch erreichbar. Gerne kannst du uns auch eine E-Mail mit deinem Anliegen an info@ayurveda-akademie.org zukommen lassen.

Neu: Du kannst jetzt online einen Beratungstermin (per Telefon oder Videocall) buchen. Dann reservieren wir für dich ein festes Zeitfenster und nehmen uns ganz viel Zeit für deine Fragen. Das ist Teil unseres Mentoring-Programms.

Wenn du dir bereits sicher bist, welches Seminar/welche Ausbildung du absolvieren möchtest, kannst du die Buchung direkt über die Webseite tätigen.

 

Wodurch unterscheiden sich die verschiedenen Lernformen?

An der Europäischen Akademie für Ayurveda gibt es drei Säulen des Lernens:

Präsenzseminare:

Hier erlebst du Ayurveda hautnah auf dem Ayurveda-Campus in Birstein oder unseren Standorten in Berlin, Wien (A), Zürich und Luzern (CH). Die lebendige Unterrichtsgestaltung, der Austausch mit Studierenden und die inspirierende Atmosphäre schenken dir wertvolle Impulse für deine berufliche und persönliche Entwicklung mit Yoga und Ayurveda. Praxisinhalte der Massage, Kochen oder Yoga unterrichten wir an der Europäischen Akademie für Ayurveda ausschließlich im Präsenzunterricht.

Webinare:

Hier erlebst du lebendigen Live-Unterricht zusammen mit deinem Dozenten und einer Ausbildungsgruppe im virtuellen Klassenraum von zu Hause aus. Viele unserer Seminare werden  hybrid als Präsenzseminar und als Webinar gleichzeitig veranstaltet, so dass du am gleichen Unterricht teilnimmst, wie die Lernenden vor Ort.

Online-Trainings der eAcademy:

Diese Lernform ist zeitlich und räumlich komplett unabhängig: Über die Rosenberg eAcademy studierst du Ayurveda wann und wo du willst. Sobald du dich zu einem Online-Training angemeldet hast, kannst du loslegen und Ayurveda anhand abwechslungsreicher eMagazine mit Videos, Audios und interaktiven Texten erlernen. Begleitet wirst du durch dein Online-Studium mit ergänzenden Live-Chats und eWorkshops.

Welche Vorkenntnisse muss ich mitbringen?

Generell benötigst du keine Vorkenntnisse. In unseren Basisseminaren versorgen wir dich mit allem Wissenswerten und den Grundlagen um dein Studium des Ayurveda aufzubauen.

Ein Interesse an Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und den fachbereichsspezifischen Fertigkeiten setzen wir einfach mal voraus.

Für das Ayurveda-Medizin-Studium ist ein medizinischer Beruf Grundvoraussetzung (Ärzte, Heilpraktiker, Krankenschwestern, Physiotherapeuten, Hebammen u.a.), für angehende Yoga-Lehrer ist eine regelmäßige eigene Yoga-Praxis von Vorteil.

Ich bringe bereits Ayurveda-Vorkenntnisse mit, wird dies angerechnet?

Wenn du bereits über eine Ayurveda-Ausbildung verfügst, so kann dies als „Lernfremde Leistung“ für deine weiterführende Ausbildung an der Europäischen Akademie für Ayurveda angerechnet werden. Dazu gehören zuvor erlangtes Wissen, Fertigkeiten, Kompetenzen, welche den Lehrinhalten und Lernzielen der angebotenen Module/Blöcke bis ca. 80 % identisch sind. Die Prüfung dieses Abgleichs ist kostenpflichtig. Die Kosten hierfür betragen in der Regel € 50,-/CHF 80,-.

Für weitere Informationen wende dich bitte direkt an unsere Schulleitung ingelore.weidner@ayurveda-akademie.org

Wie funktioniert das Online-Studium der eAcademy

Mit unseren Online-Trainings der eAcademy bieten wir eine ganz neue Form des Studierens: Auf der Grundlage eines abwechslungsreichen eMagazins kannst du die verschiedenen Inhalte spielerisch erlernen. Verschiedene Videos, Audios und eine Wissensdatenbank lassen dich tief in die Themen eintauchen. Und am Ende kannst du mit Hilfe eines Lernchecks dein neues Wissen und deine erworbenen Kompetenzen prüfen und sichern.

Du kannst ein Online-Training als Einzelseminar oder als Ausbildungsmodul deiner Ayurveda-Ausbildung buchen. Die eSeminare haben die gleichen Inhalte und Lernziele wie die gleichnamigen Präsenzkurse, so dass du frei wählen kannst, mit welcher Lernform du dieses Ausbildungsmodul absolvieren möchtest.

Hier geht es zur eAcademy.

Wie kann ich Förderung für meine Ausbildung/Weiterbildung beantragen?

Auf der Seite Förderung und Finanzierung findest du weitere Hilfestellung zu diesem Thema.

Gerne beraten wir dich auch persönlich unter 06054-9131-0 oder info@ayurveda-akademie.org.

Kann ich auch in Raten zahlen?

Auf der Seite Förderung und Finanzierung findest du weitere Hilfestellung zu diesem Thema und auch in den einzelnen Angeboten findest du Hinweise zur Gesamt- oder Ratenzahlung.

Gerne beraten wir dich auch persönlich unter 06054-9131-0 oder info@ayurveda-akademie.org.

Was passiert, wenn ich stornieren muss?

Alle Storno- und Widerrufsbedingungen sind in unseren AGBs hinterlegt. Grundsätzlich gilt ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Umbuchungen innerhalb der Ausbildung sind bis zu zwei Mal kostenfrei möglich, danach erheben wir eine Umbuchungspauschale.

Schau dir doch die Paragraphen §15, §16 und §26 unserer AGBs an.

Wie funktioniert das mit den Prüfungen?

Als Kompetenzzentrum für Ayurveda steht die Rosenberg Akademie für einen hohen Qualitätsstandard in der Kompetenzvermittlung. Nach jedem Ausbildungsblock kannst du deinen Lernerfolg mit einem digitalen Lerncheck überprüfen.

Am Ende der gesamten Weiterbildung findet eine Abschlussprüfung mit Zertifikat statt.

Zum Abschluss eines Fachlehrgangs – wie Ayurveda-Health-Coach, Ernährungscoach oder Mental-Coach – absolvierst du ergänzend zu den Modul-Lernchecks noch eine Online-Prüfung mit blockübergreifenden Fragen zur praktischen Umsetzung deines Wissens.

Zum Abschluss einer Ausbildung - wie Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberater oder Ayurveda-Massage-Praktiker – absolvierst du eine schriftliche, mündliche und teilweise auch praktische Prüfung. Zur Prüfungsvorbereitung findest du auf unserem Studenten-Login Informationen zum Prüfungsreglement und Terminen sowie eine digitale Fragendatenbank mit Übungsfragen.

Zum Abschluss von Aufbau-Ausbildungen und Fachfortbildungen – wie Ayurveda-Therapeut, Ernährungstherapeut oder Yogalehrer (500h) findet im Rahmen des letzten Ausbildungsblocks eine Praxisprüfung und/oder Supervision statt.

Die Prüfung beim IHK-Zertifikatslehrgang „Ayurveda-Gesundheitscoach (IHK)“ und „Yoga-Gesundheitscoach (IHK)" findet vor einem Prüfungsgremium der Industrie- und Handelskammer Hanau (IHK) statt.

Was muss ich zu meinen Präsenzkursen mitbringen?

Guten Mut und Wissensdurst, Schreibutensilien, bequeme, wetterentsprechende Kleidung und alles, was einen achtsamen und bereichernden Aufenthalt auf unserem Campus unterstützt.

Dir stehen den ganzen Tag heißes Wasser, Tee und Thermoskannen kostenfrei zur Verfügung. In unserem Café kannst du weitere Getränke und ayurvedische Spezialitäten erwerben.

 

Was darf ich nach meiner Ausbildung beruflich tun?

Alle Ayurveda-Ausbildungen an der Europäischen Akademie für Ayurveda sind berufliche Weiterbildungen, die dich mit umfassendem Wissen und praktischen Fertigkeiten auf eine professionelle Ausübung der erlernten Behandlungsmethoden vorbereiten.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Ausübung von Ayurveda-Massagen, Beratungen, Coaching und Therapien variieren je Berufsverordnung in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

In Deutschland kannst du deine Fähigkeiten als Ayurveda-Massage-Praktiker, Ernährungs- und Gesundheitsberater, psychologischer Ayurveda-Berater, Yogalehrer oder Meditationsleiter selbstständig oder im Angestelltenverhältnis im Bereich der Gesundheitsstärkung und Wellness einsetzen. 

Ayurveda-Therapie, Diagnose und medizinische Behandlungen dürfen nur von Heilpraktikern und Ärzten durchgeführt werden.

In Österreich braucht es für die berufliche Ausübung von Ayurveda-Massagen und Beratungen einen Gewerbeschein. Diesen erlangst du mit unserer anerkannten Ausbildung zur Dipl. Ayurveda-Wohlfühlpraktiker in Wien.

In der Schweiz führen unsere Ayurveda-Ausbildungen zu einer offiziellen Berufsanerkennung als Komplementärtherapeut oder Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom. 

Fragen zum Aufenthalt in Birstein, Wien, Luzern, Zürich oder Berlin

Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es an den Standorten?

Für die Übernachtung in Birstein bieten wir unseren Gästen insgesamt 80 Betten in gemütlichen Unterkünften in verschiedenen Zimmerkategorien an. Eine Übersicht findest du hier.

Solltest du eine Übernachtung an den Standorten Wien, Klosterneuburg, Zürich, Luzern oder Berlin benötigen, beraten wir dich gerne individuell.

 

Wann kann ich anreisen?

Zur Anreise in Birstein empfangen wir dich gerne bis 18.30 Uhr persönlich. Danach liegen alle notwendigen Informationen am Empfang für dich aus.

Zur Anreise für die Seminare an anderen Standorten bitten wir dich um pünktliches Erscheinen zum offiziellen Start. Die Informationen gehen dir bei Buchung, in deinem Fahrplan und auch noch einmal vorab zu.

Bis wann muss ich mein Zimmer in Birstein wieder geräumt haben?

Zur Abreise möchten wir dich bitten, das Zimmer bis 11.00 Uhr zu räumen und den Schlüssel an der Rezeption wieder abzugeben. Gepäck kann an den dafür vorgesehenen Orten abgestellt werden.

An der Rezeption können dann gleich noch offene Zahlungen für die Unterkunft und Telefongebühren beglichen werden. Die angefallenen Kosten auf dem Verzehrkärtchen zahlst du bitte direkt im Café. Extern untergebrachte Gäste (außer Hippegasse) bezahlen ihre Übernachtung direkt in der gebuchten Pension.

 

Gibt es einen Fernseher und WLAN auf dem Zimmer in Birstein?

Bewusst haben wir auf Fernseher in den Zimmern verzichtet. Wenn du trotzdem gerne einmal einen schönen Film schauen möchtest, kannst du an der Rezeption eine DVD ausleihen.

Unser freies WLAN "Rosenberg Birstein OpenNet" steht rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung. Du benötigst kein Passwort um dich einzuloggen. Im Wintergarten ist die Feldstärke am besten. In den Gästezimmern gibt es keine WLAN-Verbindung, in den Zimmern im Kurhaus befindet sich jedoch jeweils eine LAN-Buchse.

Wo kann ich in Birstein parken?

Unsere hauseigenen Parkplätze befinden sich direkt gegenüber dem Haupteingang und vor der Pension "Schöne Aussicht" sowie oberhalb des Gartens vor dem Kurhaus. Eine Anfahrtsbeschreibung sowie Hinweise zu öffentlichen Verkehrsmitteln findest du unter Anreise & Kontakt.

Wie sieht die Verpflegung während meines Aufenthaltes aus?

In Birstein genießen unsere Studierenden eine vegetarische Ayurveda-Ernährung mit Bio-Zertifizierung. Wir verwenden vorwiegend saisonale Zutaten aus regionalem Anbau.

Die authentische Ayurveda-Küche ist nicht vegan, sondern verwendet Milch, Ghee und Honig in der täglichen Ernährung und auch als „Träger“ von immunstärkenden und vitalisierenden Gewürzen und Kräutern.

Wer unsere Bio-Ayurveda-Küche auf vegane Weise genießen möchte, kann diejenigen Speisen weglassen, welche mit Ghee zubereitet wurden.

Bitte teile uns rechtzeitig vor deiner Anreise mit, wenn Nahrungsmittelallergien bestehen. Unsere Küche wird versuchen, darauf Rücksicht zu nehmen.

Eine glutenfreie Ernährung lässt sich gut umsetzen.

Umgang mit Covid-19

Finden zur Zeit Präsenzseminare statt?

Ja, unter strengen Auflagen und einer Maximalteilnehmerzahl finden vor Ort auch Präsenzseminare in Birstein statt.

Hierfür sind wir in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt.

Für ca. 80 % der Seminare bieten wir allerdings auch eine Online-Alternative an.

 

 

Gibt es ein Hygienekonzept?

Ja, wir haben in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt ein weitreichendes Hygienekonzept erstellt, dieses findest du hier:

Hygienekonzept der Europäischen Akademie für Ayurveda (Stand 20.12.2020)

 

Kann ich umbuchen, stornieren oder versäumte Seminare nachholen?

Die Situation in der Pandemie erfordert von uns allen ein hohes Maß an Flexibiliät und Zuversicht. Sehr gerne besprechen wir mit dir deinen individuellen Fahrplan nochmals hinsichtlich der aktuellen Umstände. Hier ergeben sich zwischenzeitlich immer wieder neue Situationen hinsichtlich der Anreise aus dem In- und Ausland. Komm gerne mit deinen Fragen auf uns zu, bitte beachte dabei, dass wir für die Beantwortung der vielen Fragen mehr Zeit benötigen als sonst.